CONbox2
 
 
Kognitives Training
 
 
augustkayserstiftung.de
 
Kognitives Training nach Stengel ist ein gesundheitsorientiertes, sozio-kommunikatives Training kognitiver Funktionen wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Wahrnehmung, Infoverarbeitung, Denken, Gedächtnis und Sprache mit Hilfe von Fragestellungen und Inhalten aus dem täglichen Leben
 
Es fördert und stabilisiert psychische Grundleistungsfunktionen wie Antrieb und Belastbarkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Interaktionsfähigkeit, sozioemotionale Kompetenz und Selbstvertrauen.
 
Bei diesem Hirnleistungstraining handelt es sich um eine mehrfach wissenschaftlich evaluierte Methode.
  august-kayser-stiftung.de august-kayser-stiftung.de
Durch diese besondere Form der Pädagogik und Methodik der Übungsauswahl wird dem Therapeuten ermöglicht eine auf die Bedürfnisse des Patienten / der Gruppe zugeschnittene Therapie durchzuführen.
 
Therapeutische Standards:
 
  • keine Zeitvorgaben
  • kein Leistungsdruck
  • kein schulisches, abfragendes, quizartiges Vorgehen
  • autonomiezentriertes Vorgehen
  • vertiefte Informationsverarbeitung
  • sinnhaftes Material
 
Langfristige Effekte: nicht nur kognitive Funktionen werden gefördert, sondern auch Schmerzlinderung u. Befindlichkeitsverbesserung stellen sich ein, sowie der Gesundheitszustand und die Lebensqualität werden positiv beeinflusst.
Nachrichten
z.Zt. keine News online.
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach oben Positionierungshilfe